Kombiseminar Befähigte Person für die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel und ortsfester elektrischer Anlagen und Geräte

Kombiseminar Befähigte Person für die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel und ortsfester elektrischer Anlagen und Geräte

Lehrgangsziel:

Innerbetriebliche Ernennung zur Befähigten Person nach TRBS 1203 für die Durchführung von Erst- und Wiederholungsprüfungen von ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln (DIN VDE 0701-0702) und an ortsfesten elektrischen Anlagen und Geräten (DIN VDE 0100-600)

Zielgruppe:

Elektrofachkraft, Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK), Errichter, Planer, Befähigte Person

Dauer: 3 Tage / 24 UE

Inhalte des Fachseminars:

Allgemeine Grundlagen

  • Rechtspflichten zur Prüfung von elektrischen Geräten, Arbeits- und Betriebsmitteln gemäß ArbSchG, Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV), BetrSichV, TRBS und DGUV Vorschrift 3 (ehem. BGV A3)
  • Umsetzung der DIN VDE 0105-100, DIN VDE 0100-600 und DIN VDE 0100-410
  • Gefährdungsbeurteilung, Dokumentationspflicht und Verantwortlichkeiten
  • Elektrische Gefährdungen, Unfallverhütung bei Prüfungen
  • Qualifikation des Prüfpersonals, Ernennung zur Befähigten Person gemäß TRBS1203
  • Auswertung und Dokumentation der Prüfungen, rechtssichere Protokolle
  • Auswahl und Auswahlkriterien entsprechender Prüfgeräte, Messhilfen und Adapter
  • Einsatz und Auswahl geeigneter PSA (Persönlicher Schutzausrüstung)
  • Diskussion und Auswertung allgemeiner Probleme

Prüfungen von elektrischen Anlagen nach DIN VDE 0100-600

  • Erdungssysteme (TN-, TT-, IT-System)
  • Schutzmaßnahmen zum Schutz vor elektrischer Körperdurchströmung (Basisschutz, Fehlerschutz, Schutzarten)
  • Einführung in die Prüfverfahren und Prüftechniken
  • Erstprüfung zur Inbetriebnahme und wiederkehrende Prüfungen
  • Prüffristen

Prüf- und Messpraktikum an ortsfesten Anlagen

  • Vorstellung von Prüf- und Messtechnik
  • Arten von Prüfungen und ihre Durchführung
  • Messung des Isolationswiderstands
  • Prüfung Erdungswiderstand
  • Prüfung Durchgängigkeit Schutzleiter und Potenzialausgleich
  • Messung der Schleifenimpedanz
  • Prüfung RCD und selektive RCD
  • Messung Drehfeld, Polarität und Phasenfolge der Außenleiter
  • Funktions- und Sichtprüfung
  • Dokumentation von Prüf- und Messprotokollen
  • Auswertung und Diskussion

Umsetzung der Geräteprüfnorm DIN VDE 0701-0702 bei der Prüfung elektrischer Geräte

  • Prüfung nach Instandsetzung, Änderung elektrischer Geräte, Wiederholungsprüfung elektrischer Geräte
  • Einführung in die Prüfverfahren und Prüftechniken
  • Prüffristen und Festlegung von Prüffristen
  • Bestimmung der Schutzklassen von Geräten
  • Auswahl von Geräteanschlussleitungen

Prüf- und Messpraktikum an ortsveränderlichen elektrischen Geräten

  • Vorstellung von Prüf- und Messtechnik
  • Arten von Prüfungen und ihre praktische Durchführung
  • Sichtprüfung
  • Prüfung der Aufschriften
  • Prüfungen im IT-Bereich
  • Prüfung des Schutzleiters
  • Messung des Isolationswiderstandes
  • Messung des Schutzleiterstroms
  • Messung des Berührungsstroms
  • Funktionsprüfung
  • Dokumentation von Prüf- und Messprotokollen
  • Auswertung und Diskussion
Nach oben