Kabelmontage 1 kV mit / ohne NAKLEY

Kabelmontage 1kV mit / ohne NAKLEY

Voraussetzungen und organisatorische Hinweise für aufgeführte Seminare:

Grundvoraussetzung für die Ausbildung zum Kabelmonteur ist eine vorangegangene Ausbildung und Ernennung zur Elektrofachkraft im Sinn der BGV A3/ DGUV Vorschrift 3. Der Umgang mit Handwerkzeugen für den normalen gewerblichen Gebrauch ist bekannt und geübt.

Zugangsbedingungen:

  • Grundkenntnisseim Arbeitsschutz sind vorhanden
  • Ausbildung in Erster Hilfe ist erfolgt
  • Bereitstellung der erforderlichen Werkzeuge und Ausrüstung (s. Aufstellung)
  • Teilnehmer können Zeichnungen, Beschreibungen lesen, erfassen, umsetzen

Die Ausbildungen erfolgt in Ausbildungsgruppen mit 6 Teilnehmern. Eine Einzelausbildung oder die Ausbildung mit geänderten Teilnehmerzahlen kann auf Kundenwunsch und Anfrage erfolgen.

Unsere Trainer verfügen über langjährige Erfahrungen im Bereich der Standardisierung von Kabeln und Garnituren deutschlandweit, im Bereich der Kabelmontagen, der Kabelschulungen und der Präqualifikation von Kabelmonteuren.

Die Teilnehmer können ihre Kabel und Garnituren mitbringen, dadurch verringert sich der angegebene Lehrgangspreis. Die notwendigen Mengen werden im Vorfeld abgestimmt.

Ausbildungsort:

  • BSD GmbH, 01900 Großröhrsdorf, Lutherstraße 33
  • Unter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen bei Ihnen vor Ort

Dauer:  3,0 Tage ohne NAKLEY und 5 Tage mit NAKLEY

Theorie:
Vermittlung von Kenntnissen über Kabelaufbau, Kabeltypen und Kabelgarnituren

Praxis:
Montagen an Kunststoff- und masseisolierten Kabeln, zum Beispiel:

  • Abzweigmuffe mittels Klemmringtechnik, Kunststoffkabel
  • Abzweigmuffe am Massekabel
  • Schneiden von Kunststoffkabeln
  • Schneiden von Massekabel
  • Montage von spannungsfesten Endkappen am Kunststoff- und Massekabel
  • Montage von Verbindungsmuffen
  • Montage von Übergangsmuffen Masse- auf Kunststoffkabel
  • optional: Schulung der Löttechnik an NAKLEY-Kabeln

Wir sind in der Lage mit allen gängigen Garnituren und Kabeln auszubilden. Details und Spezifika (VDE, TGL) müssen im Vorfeld abgestimmt werden. Die Lehrgangsdauer und der Lehrgangspreis können dadurch variieren.

Nach oben